Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


einfuehrung:was_ist_scribus_was_ist_dtp

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Was ist Scribus, Was ist DTP?

„Warum soll ich Scribus benutzen, wenn mit Word doch alles viiieeel einfacher ist?“ Mit einer DTP-Software wie Scribus kann in Bezug auf Typografie und Druck-Vorbereitung mehr Einfluss auf das Ergebnis genommen werden als dies mit einer Textverarbeitungssoftware wie MS Word oder Writer möglich ist. Zudem kann eine DTP-Software wie Scribus – im Gegensatz zu einer Textverarbeitungssoftware – ohne Umwege drucktaugliche PDFs erzeugen.

Propritäre Programme wie Adobe InDesign, Quark Xpress von Quark Inc. sowie Microsoft Publisher sind vom Funktionsumfang her durchaus mit Scribus vergleichbar, kosten aber vergleichsweise viel Geld, während Scribus FLOSS (Free/Libre Open Source Software) ist. Zudem kann es bei einer propritären Software vorkommen, dass das verwendete Programm oder ein älteres Dateiformat irgendwann vom Hersteller nicht mehr unterstützt, bzw. weiterenwickelt wird und die damit erstellten Dateien nicht mehr verarbeitbar sind, während Scribus’ Quellcode frei verfügbar ist, sodass jeder an der Entwicklung teilnehmen kann oder das Programm sogar unabhängig von den ursprünglichen Entwicklern verändern kann („forken“). Ein weiterer Vorteil von Scribus ist die Speicherung in einem XML-konformen Dateiformat.

Außerdem ist Scribus nicht auf die beiden meist benutzen Betriebssysteme Windows und Mac OS X beschränkt, sondern läuft auch unter Linux, den verschiedenen BSDs, (UNIX kompatible Betriebssysteme), OS/2 (bzw. der Weiterentwicklung eComStation) und Haiku („Nachbau” von BeOS), sodass die Bearbeitung der mit Scribus erstellten *.sla-Dateien (siehe: „Daten abspeichern und öffnen“) nicht an irgendein System gebunden sind.

einfuehrung/was_ist_scribus_was_ist_dtp.1448014590.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/09/29 16:32 (Externe Bearbeitung)