Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


scripter:mini-tutorial

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Mini Tutorial

ToDo: Einführung schreiben

Richtige Zeichenkodierung:

#!/usr/bin/env Python
# -*- coding: utf-8 -*-

Weitere mögliche Werte für die Codierung sind ascii und latin-1, allerdings macht es durchaus Sinn, nur noch UTF-8 zu verwenden, da dies heutzutage Standard ist und man sich so am wenigsten Probleme mit der Kompatibilität einhandelt. Das Skript muss dann natürlich auch im Texteditor auch UTF-8-kodiert abgespeichert werden.

Erkennen, ob das Skript innerhalb von Scribus ausgeführt wird

#!/usr/bin/env Python
# -*- coding: utf-8 -*-
import sys
try:
 import scribus
except ImportError:
  print "Dieses Skript ist ein Script für Scribus und kann nur innerhalb von Scribus ausgeführt werden."
  sys.exit(1)
 
# Das eigentliche Programm:
scribus.messageBox("Titel", "Hallo Welt!")

Dieses Skript beendet sich, wenn es nicht innerhalb von Scribus läuft. Alternativ kann man auch Skripte schreiben, die sowohl innerhalb von Scribus als auch von der Kommandozeile aus laufen.

Scribus-Version abfragen und auswerten

Einige Funktionen sind erst ab einer bestimmten Scribus-Version verfügbar, beispielsweise der applyMasterPage()-Befehl. Um dem Nutzer eine verständliche Fehlermeldung an die Hand geben zu können, wenn man sich auf diese Funktionen verlässt, kann man die Scribus-Version abfragen und vergleichen:

#!/usr/bin/env Python
# -*- coding: utf-8 -*-
import sys, scribus
 
if scribus.scribus_version_info[:3] < (1,4,5):
    scribus.messageBox("Alte Scribus-Version",
        "Dieses Skript erfordert Scribus 1.4.5 oder höher. Sie verwenden allerdings noch <em>"+str(scribus.scribus_version)+"</em>.", scribus.ICON_CRITICAL)
    sys.exit()
 
# Das eigentliche Programm:
scribus.messageBox("Alles ist gut!", "Sie verwenden eine aktuelle Version von Scribus!")
scripter/mini-tutorial.1457275041.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/09/29 16:32 (Externe Bearbeitung)